Aktualisierung der Auftragsverarbeitung und Datenschutzerklärung

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) beinhaltet neue Verpflichtungen für Unternehmen, die persönliche Daten von EU-Bürgern verarbeiten. Im Rahmen dieser neuen Verordnung, die ab dem 25.05.18 angewendet wird, haben wir unsere Datenschutzerklärung aktualisiert und ein Vertrag zur Auftragsverarbeitung für Sie bereitgestellt.

Damit diese neuen Bedingungen für Sie gelten und Sie unseren Dienst weiterhin wie gewohnt nutzen können, benötigen wir Ihre Zustimmung.

Sie können beide Dokumente vorab einsehen oder ausdrucken. Bitte haben Sie Verständnis, dass der Zutritt zu Ihrem Kundenkonto erst erfolgen kann, wenn Sie beiden Dokumenten zustimmen.

Bei Fragen können Sie sich gern an unser Support-Team wenden.